Das Problem der SynchronisationsSoftware

Mit der Verbreitung von Notebooks kommt immer mehr das Beduerfnis, Daten zwischen dem Notebook und dem Desktop zu synchronisieren. Dafuer braucht es irgendwelche Software.

Meine Ansprueche an eine solche Software:

  • Einfach zu bedienen: Das Teil muss taeglich arbeiten. Somit muss es einfach sein.
  • Zuverlaessig. Toent banal, aber ist fuer meine Daten doch recht wichtig...
  • Loeschweitergabe: Loeschen von Daten am einen Ort soll auch Loeschen am anderen Ort bewirken
  • Ein Tool für alles: Wenn ich mich in ein Werkzeug einarbeite, dann sollte es alle Synchronisationsaufgaben erfüllen. D.h. konkret, dass es das Updaten von FTP-Servern beherrschen muss.

Vergleichstabelle

Merkmal Aktenkoffer Suresync Synchronex UnisonSorted ascending USB Sync Deluxe
Benchmark k.A. ca 60s ca 60s ca 180s (!) ???
Löschweitergabe ja ja ja ja ja
Filter (z.B. *.bak) nein ja ja ja ja
Kosten bei XP dabei teuer:? Kostenlos / 20 Euro kostenlos (GNU Licence) 30 Euro
FTP nein ja ja, als shodow-kopie nein, aber ssh ???
Interface GUI GUI script / (GUI) script / GUI GUI

Liste von Synchronisationssoftware fuer Windows:

SureSync

  • Gut, aber teuer. Benutzte ich bisher. http://www.suresync.com
  • Synchronisation Biblionetz(newcastle <-> taburettli): ca 60 sec.

SynchronEx

Unison

  • http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/
  • Open Source
  • kostenlos
  • Windows und Unix
  • von einer Uni programmiert
  • eher was für Informatiker
  • Langsam?: Synchronisation Biblionetz(newcastle <-> taburettli): 180-240 sec...

Aktenkoffer von Windows

  • Kostenlos bei Windows 2000 und XP integriert
  • Loeschweitergabe erfüllt
  • Ist mir als Informatiker zuwenig konfigurierbar
  • Die Fehlermeldung in den ersten 3 Minuten Herumspielens hat mein Vertrauen zerstört wink

Superflexible

USB Sync Deluxe

SyncToy von Microsoft (1.8.2005)

SyncBack

FullSync

  • "FullSync is a universal file synchronization and backup tool which is highly customizable and expandable. It is especially for developers, but the basic functionality is easy enough for everyone."
  • http://fullsync.sourceforge.net/