Klonen einer SSD mit Windows 10

30 Dec 2021 - 13:44 | Version 4 |

Worum geht es?

Theoretisch ist es ganz einfach: Man klont die SSD mit Macrium Reflect und baut die neue SSD in das Notebook ein (z.B. anleitung von heise.de). Dummerweise funktioniert das bei mir nicht. Das Gerät erkennt zwar die SSD, will aber nicht booten.

Was mache ich?

  1. Ich schliesse die neue SSD per USB an das Notebook an und klone die alte SSD mit allen Partitionen mit Macrium Reflect auf die neue SSD.
  2. Ich baue die neue SSD in das Notebook ein und boote. Der Rechner erkennt die SSD und Windows teilt mir mit, dass das booten nicht geklappt habe.

Was nicht geklappt hat

  • Alle Verianten von bootrec

Was ich weiss

  • Es wird mit UEFI und mit GPT gebootet (bereits mit der bisherigen Platte)
  • Der Computer erkennt die neue SSD, wenn sie im internen Slot drin ist und kann damit mindestens soweit kommen, dass eine Windows-Fehlermeldung erscheint.

Woran könnte es liegen?

  • SATA zu NMVE
  • Fehlender Treiber in Windows 10? Unwahrscheinlich im Jahr 2021.

Lösung

Nachdem ich beim x-ten klonen nur noch die Windows-Partition, aber sonst nichts kopiert habe, habe ich eine andere Fehlermeldung von Windows erhalten. Ich konnte damit in den abgesicherten Modus booten und nach einem Neustart ging es plötzlich. Ganz erklären kann ich es mir noch nicht.

Aber Hauptsache es ist nun ein GeloestesProblem.
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Seite genereriert um 30 Jun 2022 - 03:06
Ideas, requests, problems regarding wiki.doebe.li? Send feedback