You are here: Beat » WarumCSCWInSchool

Warum CSCW in der Schule?

Warum überhaupt CSCW (Computer Supported Collaborative Work) in der Schule, wenn doch die SchülerInnen jeden Tage in die Schule kommen?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Computer unterstützte Gruppenarbeiten auch an Schulen, an denen die SchülerInnen jeden Tag in die Schule kommen, sinnvoll sein können:

  • Arbeitsergebnisse sind immer da. Die Arbeitsergebnisse der letzten Stunde oder Gruppensitzung sind immer verfügbar. Die Papiernotizen sind hingegen nicht verfügbar, weil der Betreffende krank ist oder sie zuhause vergessen hat.

  • Arbeiten sind für andere sichtbar. Die Arbeitsergebnisse, aber auch die Arbeitsfortschritte sind für andere sichtbar. Die anderen können die MitschülerInnen, andere Lehrpersonen oder auch Eltern oder die Öffentlichkeit sein.

  • Das Austauschen von Arbeitsergebnissen kann einfacher sein.

  • Die Zusammenarbeit mit (weit) entfernten Personen oder Klassen wird erleichtert. Für Projekte, bei denen schulexterne Personen oder andere Klassen beteiligt sind, eignen sich CSCW-Plattformen als Erleichterung der Kommunikation und Kollaboration.

  • Erweiterung der Werkzeugpalette. Der Einsatz einer CSCW-Plattform erhöht die Werkzeugvielfalt in der Schule und kann bereits deshalb motiverend wirken (solange man nicht alles per CSCW machen will...)

Siehe auch:
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Seite genereriert um 27 Apr 2017 - 01:32
Ideas, requests, problems regarding wiki.doebe.li? Send feedback