Warum Wiki in der Schule?

Warum bin ich eigentlich von Wiki so begeistert? Es sind verschiedene Aspekte, die mir sehr gefallen:

  • Technik rueckt in den Hintergrund: Verglichen mit anderen ICT-Werkzeugen ist die Technik fuer BenutzerInnen sehr einfach:
    • Keine Installation von Programmen noetig: BenutzerInnen benötigen nur einen Web-Browser.
    • Einfache Bedienung: Nach fünf Minuten haben SchülerInnen das Prinzip begriffen und können loslegen. Es braucht nicht zuerst 2 Einführungslektionen in die Technik.
  • Arbeit der SchülerInnen wird von aussen sichtbar. Dies ist (zumindest zu Beginn) ein Ansporn
  • Teamarbeit wird gefoerdert
  • LehrerInnen werden zu Coachs
  • LehrerInnen haben gleiche Rechte wie SchülerInnen.
  • Wiki legt nicht fest, wie es benutzt wird. Im Gegensatz zu anderen spezialisierten Werkzeugen mit vorgegebener Struktur legt Wiki sehr wenig fest. Natürlich kann dies chaotisch werden, aber es bietet auch viele Moeglichkeiten. Moeglichkeiten, die sich die Entwickler von Wiki vielleicht gar nicht vorgestellt haben.
  • Der Strukturierungsprozess selbst ist ein wesentlicher Anteil des konstruktiven Lernens. (Siehe "Patterns of Thinking" Biblionetz:b01221 )

-- BeatDoebeli - 04 Dec 2002

Siehe auch:
Topic revision: r12 - 14 Jan 2005, UnknownUser
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Seite genereriert um 29 Jun 2016 - 05:46
Ideas, requests, problems regarding wiki.doebe.li? Send feedback