-- JacquelineRufener - 27 Nov 2002

Athena

Athena war eine Tochter des Zeus und der Okeanidin Metis. Sie erbte vom Vater die Gabe der Weisheit und besaß Klugheit und Erfindungsgabe. In friedlichen und auch kriegerischen Angelegenheiten zeichnete sie sich durch ihr Geschick und ihren wachen Verstand aus.

Aufgrund verschiedener Charaktereigenschaften bekam sie mehrere Namen zugeschrieben:

-Ahtena Ergane ( Schutzherrin der Handwerker)

-Athena Promachos (Göttin des Krieges)

-Athena Parthenos/ Athena Pallas (Göttin der Jungfräulichkeit)

Die Göttin zeigte sich ungezähmt und absolut selbständig, deshalb ging sie auch keine Ehe ein. Durch diese Eigenschaften war sie beim Volk sehr beliebt und schenkte den Athenern zum Dank der ihr entgegengebrachten Ehre einen Olivenbaum, wodurch sie als Beschützerin der Stadt galt.

http://home.t-online.de/home/W.Leissing/mytho.htm