You are here: VSEKSS » AufsatzDentalHygieniker

Aufsatz Staatskunde

14 Jan 2005 - 00:27 | Version 2 |

Dentalhygienikerverband

Ich habe den Dentalhygienikerverband gewählt, weil fast alle in meiner Verwandtschaft etwas damit zu tun haben. Mein Grossvater war z.B. Zahnarzt, so wie auch der Bruder meiner Mutter. Meine Mutter, meine Cousine und meine Tante sind Dentalhygienikerinnen.

Einzelne Infos über den Dentalhygienikerverband:

Swiss Dental Hygienists ist der Berufsverband für Dentalhygienikerinnen und Dentalhygieniker. Dieser Verband wurde 1975 gegründet. Er ist gesamtschweizerisch organisiert und seit 1991 in sieben regionale Sektionen aufgeteilt. Swiss Dental Hygienists wird national von einem Dreiergremium - dem Zentralvorstand - im Milizsystem geführt. Dabei vertritt er die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen seiner Mitglieder. Swiss Dental Hygienists setzt sich für eine zukunftsorientierte Aus - und Weiterbildung ein. Er garantiert eine qualitätsorientierte Ausübung des Berufs. Swiss Dental Hygienists zählt 1300 Mitglieder.

Sektionen:

Die Mitglieder in einem Kanton oder einer Region bilden eine Sektion. Die Sektionen setzen sich für die Verwirklichung der Verbandsziele ein und behandeln insbesondere regionale und lokale Fragen. Ihre Interessen werden durch Ihre Delegierten an der Delegiertenversammlung vertreten. Die Sektionszugehörigkeit bestimmt sich entweder nach Arbeits- oder Wohnort. Abweichende Zugehörigkeitskriterien bedürfen der Zustimmung des Zentralvorstandes.

Zentralvorstand:

Der Zentralvorstand setzt sich aus der Zentralpräsidentin und zwei Vizepräsidentinnen zusammen. Dem Zentralvorstand obliegt die operative / strategische Leitung des Swiss Dental Hygienists in allen Bereichen. Die Mitglieder des Zentralvorstandes sind für drei Jahre gewählt.

Delegiertenversammlung:

Die Delegiertenversammlung ist das oberste Organ des Swiss Dental Hygienists. Die Delegierten vertreten die Interessen der Regionen und werden für drei Jahre gewählt.

PräsidentInnenkonferenz:

Die PräsidentInnenkonferenz ist die Vertretung der Sektionen. Dreimal jährlich trifft sich der Zentralvorstand mit den Sektionspräsidentinnen zu einem Informationsaustausch. Diese Konferenzen dienen auch der Abhandlung von Geschäften, die im Rahmen der Statuten, in den Kompetenzbereich der Präsidentinnen fallen.

-- CarmenBoss - 21 Nov 2002