Das 20.Jahrhundert: Die wichtigsten, spektakulärsten, einzigartigsten Ereignisse gemäss http://home.t-online.de/home/Olga-Stift/chronik.htm

1.1.1900: Deutsches Reich; Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) und das Handelsgesetz - buch (HGB) treten in Kraft.

14.08.1901: USA; Gustav Weißkopf unter - nimmt mit einem Eindecker in Bridgeport den ersten Motorflug der Geschichte.

8.05.1902: Mittelamerika; Ausbruch des Vulkans Montagne Pelé auf der Insel Martinique. 40000 Tote.

1.07.1903: Frankreich; Zum ersten Mal findet die « Tour de France» statt.

8./9.02.1904: China; der russisch-japanische Krieg beginnt mit dem japanischen Überfall auf die russisch besetzte chinesische Stadt Port Arthur.

22.01.1905: Rußland; In St.Petersburg werden ca. 500 demonstrierende Arbeiter erschossen. Der Tag bleibt als der « Blutsonntag» in Erinnerung.

18.04.1906: USA; San Francisco wird durch ein Erdbeben der Stärke 8,25 auf der Richterskala zum größten Teil zerstört.

1.11.1907: Rußland; Zar Nikolaus . lässt die dritte Reichsduma wählen, nachdem er die zweite Duma aufgelöst hat. Es herrscht der Scheinkonstitutionalismus, also herrscht der Zar unbeschränkt.

1908: Großbritannien; General Robert Stephenson Smyth Baden-Powell gründet die Jugendorganisation Boy Scouts (dt.: Pfadfinder).

6.04.1909: Grönland; Robert Edward Peary erreicht als erster Mensch den Nordpol.

27.05.1910: Deutsches Reich; Robert Koch, der Entdecker des Tuberkelbazillus und des Choleraerregers, stirbt im Alter von 67 Jahren in Baden-Baden.

14.12.1911: Antarktis; Roald Amundsen erreicht als erster Mensch den Südpol.

14./15.04.1912: USA; Der als unsinkbar geltende Luxusdampfer « TITANIC» sinkt nach dem Zusammenstoß mit einem Eisberg. 1503 Opfer.

1913: Großbritannien; Etwa 200 Suffragetten, Vorkämpferinnen für das Frauenwahlrecht, werden festgenommen, da sie nicht vor ter - roristischen Anschlägen zurückschrecken.

28.06.1914: Bosnien; In Sarajevo wird der österreichisch-ungarische Thronfolger, Erzherzog Franz Ferdinand, ermordet. Dies war der Anlaß für den Ausbruch des Ersten Weltkrieges.

22.04-25.05.1915: Belgien; Die Deutschen verwenden im Stellungskrieg an der West - front erstmals Giftgas.

12.12.1916: Deutsches Reich; Das Deutsche Reich sei zu Friedensverhandlungen bereit, die Alliierten lehnen ab.

25.10.1917: Rußland; Durch die Oktoberrevolution stürzen die Bolschewiki die provisorische russische Regierung. An der Spitze der Bolschewiki steht Wladimir I. Lenin.

16.7.1918: Rußland; Der letzte russische Zar Nikolaus und seine Familie werden in Jekaterinburg von Bolschewiken ermordet.

15.06.1919: Irland; John William Alcock und Arthur Brown überqueren erstmals im Flugzeug den Nordatlantik.

26.08.1920: USA; In den gesamten USA erhalten die Frauen das Wahlrecht.

20.07.1921: China; In Shanghai wird die kommunistische Partei Chinas (KPCh) gegründet.

4.11.1922: Ägypten; Der britische Archäologe Howard Carter entdeckt im Tal der Könige das Grab des 1337 v. Chr. ermordeten Königs Tutanchamun.

9.11.1923: Deutsches Reich; Durch den gescheiterten Putsch des NSDAP-Führer Adolf Hitler wird die NSDAP verboten und Hitler zu 5 Jahren Festungshaft verurteilt. Er wird Ende 1924 vorzeitig entlassen.

2.06.1924: USA; Die Indianer erhalten das volle Bürgerrecht.

27.02.1925: Deutsches Reich; Adolf Hitler gründet die verbotene NSDAP auf Reichsebene neu.

16.03.1926: USA; Robert Goddard startet in Auburn in Massachusetts die erste Flüssigkeitsrakete der Welt.

1927: Deutsches Reich; Der 26-jährige Werner Karl Heisenberg stellt fest, dass das Neutron neben dem Proton zu den Grundelementen des Atomkerns gehört.

1928: Großbritannien; Alexander Flemming entdeckt das Penicillin, welches das Wachstum von Bakterien aufhält und große Mengen von ihnen vernichtet.

16.05.1929: USA; Im kalifornischen Hollywood werden erstmals Oscars verliehen.

13.-30.07.1930: Uruguay; In der Geschichte des Fußballsports finden die ersten Weltmeisterschaften statt. Uruguay wird erster Fußballweltmeister.

1.05.1931: USA; In New York wird das Empire State Building eröffnet. Es ist mit 102 Stockwerken und 381m Höhe bis 1970 das höchste Gebäude der Erde.

21.08.1932: Italien; In Venedig geht das erste internationale Filmfestival der Welt zu Ende.

30.01.1933: Deutsches Reich; Adolf Hitler wird neuer Reichskanzler

4.07.1934: Frankreich; Die Physikerin Marie Curie stirbt im Alter von 67 Jahren in Sancellemoz in Savoyen.

15.05.1935: Rußland; Der erste Teilabschnitt der Moskauer Untergrundbahn wird dem Verkehr freigegeben.

17./18.067.1936: Spanien; Ein Millitärputsch der Rechten in Spanien führt zum Spanischen Bürgerkrieg.

7.07.1937: China; Mit dem Angriff Japans auf die Marco-Polo-Brücke südwestlich von Peking beginnt der Chinesisch-Japanische Krieg.

26.04.1938: Deutsches Reich; Juden werden gezwungen ihr in- und ausländisches Vermögen anzumelden und werten zu lassen.

1.09.1939: Polen; Deutsche Truppen marschieren ohne Kriegserklärung in Polen ein. Dies ist der Beginn des Zweiten Welt -krieges.

6.08.1940: Baltikum; Litauen und Lettland werden gewaltsam in den sowjetischen Staatenverband eingegliedert. Dies ist der Untergang der baltischen Staaten.

7.12.1941: Hawaii; Japan überfällt den Hauptstützpunkt der amerikanischen Pazifikflotte, Pearl Harbour, und löst somit den Kriegseintritt der USA aus.

11.1.1942: Atlantik; Die deutsche U-Boot-Offensive beginnt. Sie leitet die vierte Phase des bisher erfolgreichen deutschen U-Boot-Krieges ein.

30.01.1943: Deutsches Reich; Britische « Mosquito» -Schnellbomber bombardieren Berlin, um die Feier des 10. Jahrestages der NSDAP-Machtergreifung zu stören.

20.07.1944: Deutsches Reich; Bei einem Bombenattentat von Oberst Claus Graf Schenk von Stauffenberg werden vier Personen getötet. Adolf Hitler jedoch, auf den dieses Attentat gerichtet war, wird nur leicht verletzt.

6.08.1945: Japan; Ein amerikanischer B-29-Bomber wirft eine Atombombe auf Hiroshima im Südwesten der Hauptinsel Honshu ab. 200000 Tote.

06.1945: Welt; Ende des Zweiten Weltkrieges. Er ist der bislang schrecklichste Krieg der Menschheit. Insgesamt sind es 55 Millionen Tote, 35 Millionen Verwundete und 2 Millionen Vermißte zu beklagen.

21./22.04.1946: Deutsches Reich; Gründung der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED). Die Vorsitzenden sind Wilhelm Pieck und Otto Grotewohl.

5.06.1947: USA; Die USA wenden sich gegen eine Ausbreitung des Sowjetkommunismus in den von der UdSSR besetzten Ländern. Dies ist der Beginn des Kalten Krieges.

24.06.1948: Deutschland; Berlinblockade, Die UdSSR sperrt die Land- und Wasserwege zwischen Berlin (West) und Westdeutschland. Durch eine Luftbrücke stellen die USA und Großbritannien die Versorgung von Berlin (West) sicher. Die Blockade hält bis zum 12.05.1949 an.

24.05.1949: Deutschland; Gründung der Bundesrepublik (BRD). Konrad Adenauer wird zum ersten Bundeskanzler gewählt.

7.10.1949: Deutschland; Gründung der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Wilhelm Pieck wird erster Präsident. Otto Grotewohl Ministerpräsident.

25.06.1950: Korea; Mit dem Einfall nordkoreanischer Truppen in Südkorea beginnt der Koreakrieg. Er dauert bis zum 27.07.1953.

23.05.1951: China; Die « Rückkehr» Tibets in die Volksrepublik China wird vereinbart.

1.11.1952: USA; Im Zentralpazifik bringen die US-Amerikaner die erste Wasserstoffbombe zur Explosion.

17.06.1953: DDR; Der Bauernstreik in Ost-berlin und anderen großen Städten der DDR wird durch sowjetische Panzer nieder - geschlagen.

4.07.1954: Schweiz; Deutschland wird Fußballweltmeister. Im Finale besiegt Deutschland Ungarn mit 3:2.

14.05.1955: Rußland; Die DDR, Albanien, Bulgarien, Polen, Rumänien, die Tschechoslowakei, die UdSSR und Ungarn schließen den « Warschauer Pakt» . Er ist das Gegengewicht zur NATO, der die BRD am 23.10.1954 beigetreten ist.

27.01.1956: DDR; Die DDR tritt dem Warschauer Pakt bei.

4.10.1957: Rußland; Die UdSSR starten zwei künstliche Erdsatelliten (Sputnik1 & 2). Somit hat die UdSSR gegenüber den USA einen deutlichen Vorsprung in der Raumfahrt.

31.01.1958: USA; Die USA starten ihren ersten Satelliten (Explorer 1). Dadurch haben die USA den Vorsprung der UdSSR wieder aufgeholt.

11.05.1959: Schweiz; Die Außenminister der USA, Großbritanniens, Frankreichs und der UdSSR treffen sich in Genf wegen der Berlin-Deutschland-Frage. Die Konferenz scheitert, da die Teilnehmer auf ihren Positionen beharren.

14.04.1960: DDR; Die Kollektivierung der DDR-Landwirtschaft ist beendet, nachdem alle Bauern den Landwirtschaftlichen Produk- tionsgenossenschaften (LPG) beigetreten sind.

13.08.1961: DDR; Die DDR lässt um Berlin (West) herum eine Mauer errichten, um die steigende Fluchtbewegung aus der DDR zu stoppen.

20.02.1962: USA; Als erster Amerikaner führt John H. Glenn einen bemannten Raumflug durch. Der sowjetische Kosmonaut Juri Alexejewitsch Gagarin führte schon 1961 als erster Mensch einen solchen Flug durch.

22.11.1963: USA; Der 1961 gewählte Präsident John F.Kennedy wird in Dallas ermordet.

2./4.8.1964: Vietnam; Die USA beteiligen sich jetzt offiziell am Vietnamkrieg. Zuvor führten sie schon geheime militärische Operationen gegen Nordvietnam durch.

3.06.1965: USA; Der Amerikaner Major Edward White schwebt 20 min frei im Weltraum.

15.12.1966: USA; Walt Elis Disney stirbt im Alter von 65 Jahren in Burbank/Kalifornien.

19.04.1967: Bundesrepublik; Konrad Adenauer stirbt im Alter von 91 Jahren in Rhöndorf an den Folgen eines grippalen Infektes.

4.04.1968: USA; Martin Luther King Jr. wird von einem weißen Fanatiker in Memphis/ Tennessee ermordet. 1964 erhielt er den Friedensnobelpreis.

20.07.1969: USA; Neil Armstrong und Edwin Aldrin landen als erste Menschen auf dem Mond.

21.06.1970: Mittelamerika; Brasilien wird zum dritten Mal Fußballweltmeister. Im Finale besiegen sie Italien mit 4:1.

6.07.1971: USA; Louis Daniel Armstrong stirbt im Alter von 71 Jahren in New York.

22.03.1972: Nordirland; Großbritannien löst das Parlament in Belfast auf und übernimmt die Regierung.

8.04.1973: Frankreich; Pablo Picasso stirbt im Alter von 91 Jahren in Mougins.

6.05.1974: Bundesrepublik; Bundeskanzler Willy Brandt erklärt seinen Rücktritt, da er die politische Verantwortung für die Agentenaffäre von Guillaume, seinem persönlichem Referenten, voll übernehme. Nachfolger wird Helmut Schmidt.

30.04.1975: Vietnam; Der Vietnamkrieg endet mit der Kapitulation Südvietnams.

9.09.1976: China; Mao Tse-tung stirbt im Alter von 85 Jahren in Peking.

5.09.1977: Bundesrepublik; Hanns Martin Schleyer, der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, wird von Terroristen entführt und ermordet.

18.11.1978: Südamerika; Über 900 Mitglieder der amerikanischen Sekte « Tempel des Volkes» verüben im Dschungel von Guayana Selbstmord.

28.03.1979: USA; Im Kernkraftwerk Three Miles Island bei Harrisburg/Pensylvanien bricht plötzlich das Kühlsystem zusammen. Ein Aufseher schaltete aus Versehen das Ersatzsystem ab, so dass Uranium überhitzt wurde und Brennstäbe zerbrachen.

8.12.1980: USA; Ex-Beatle John Lennon wird in New York im Alter von 40 Jahren erschossen.

13.05.1981: Italien; Papst Johannes Paul VI. wird durch mehrere Pistolenschüsse schwer verletzt. Der Attentäter wird zu lebenslänglicher Haft verurteilt.

1.10.1982: Bundesrepublik; Helmut Kohl wird Bundeskanzler. Er bleibt für 16 Jahre im Amt.

1.09.1983: Rußland; Sowjetische Kampfflugzeuge schießen einen südkoreanischen Jumbo-Jet ab, der über der Insel Sachalin in den sowjetischen Luftraum eingedrungen ist. Alle 269 Passagiere kommen ums Leben.

11.06.1984: USA; Den USA gelingt es erstmals, eine Test - Angriffsrakete im Flug außerhalb der Erdatmosphäre durch eine andere Rakete zu zerstören.

13.11.1985: Kolumbien; Der Vulkan Nevado del Ruiz bricht in einem Abstand von 90 Mi - nuten zweimal aus. 23000 Menschen sterben unter einer 8 Meter dicken Schlammschicht.

26.04.1986: Rußland; In der Kernkraftanlage Tschernobyl ereignet sich nach zwei Explosionen der bislang schwerste Unfall in der Kernenergie. Insgesamt werden 50 Millionen Curie - das ist die 30-40- fache Radioaktivität der Hiroshima-Atombomben -explosion 1945- freigesetzt.

30.08.1987: Italien; Bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Rom stellt der Kanadier Ben Johnson mit 9,83 sec einen sensationellen Weltrekord über 100m auf.

21.12.1988: Großbritannien; Terroristen deponieren eine Bombe im Jumbo-Jet der US - Luftfahrtgesellschaft Pan Am. Dieser stürzt über dem schottischen Ort Lockerbie ab und fordert 270 Tote.

9.11.1989: DDR; Die DDR öffnet ihre Grenzen zum Westen. Nach 28 Jahren und fast 3 Monaten können sich Bürger aus beiden Teilen Deutschlands wieder ungehindert begegnen

21.06.1990: Iran; Ein Erdstoß mit der Stärke von 7,3 auf der Richterskala fordert im Norden und Nordwesten Irans über 40000 Tote.

27.06.1991: Jugoslawien; Zwei Tage nach der Unabhängigkeitserklärung der nördlichen Bundesstaaten Slowenien und Kroatien kommt es in Jugoslawien zum offenen Bürgerkrieg.

16.01.1992: Mexiko; Nach zwölf Jahren wird der Bürgerkrieg in Mexiko ohne Sieger durch Unterzeichnung eines Friedensvertrags beendet.

1.01.1993: Tschechoslowakei; Vier Jahre nach dem Ende der kommunistischen Herrschaft zerfällt die seit 1918 bestehende Tschechoslowakei in zwei unabhängige Staaten, die Tschechische Republik und die Slowakische Republik.

28.09.1994: Estland; Vor der Südküste Finnlands sinkt die estnische Fähre « Estonia» und reißt 912 Menschen mit sich in den Tod.

3.10.1995: USA; Der Football-Star O.J. Simpson wird freigesprochen. Er wurde beschuldigt seine Ehefrau und deren Liebhaber umgebracht zu haben.

6./7.01.1996: USA; Von Washington über New York bis nach Boston fegt der "Sturm des Jahr -hunderts" hinweg. In New York liegen Schneeschichten bis zu einer Höhe von 120 cm.

31.08.1997: Frankreich; Lady Di stirbt nach einem Autounfall in Paris. Sie wurde nur 36 Jahre alt.

4.11.1998: Mittelamerika; Der Wirbelsturm "Mitch" wütet über Honduras und Nicaragua. Er fordert 11000 Tote.

11.08.1999: Deutschland; Die totale Sonnenfinsternis, unter anderem in Stuttgart: Trotz Regen strömen sehr viele Menschen auf den Schlossplatz, und lassen sich das nichtzusehende Spektakel nicht nehmen.

Quellen: Chronik der Menschheit, Der Spiegel , bearbeitet von Rosemarie Wranik

-- PhilippSchaufelberger - 03 Dec 2002