You are here: VSEKSS » FragE1S104

-- MilkaKokanovic - 21 Jan 2003

Athen- Zentrum der Kultur

1. Beschreibe die wichtigsten Unterschiede zwischen dem Leben der Männer, Frauen und Kinder im antiken Athen und unserem Alltag.

Sicherlich ist der Grösste Unterschied die Arbeits-und Freizeitstrennung von Mann und Frau. Schon mit sechs Jahren werden die Mädchen dazu verpflichtet, der Mutter im Haushalt beizustehen und zu erlernen ( kochen, Arbeit mit der Spindel am Webstuhl). Ausserdem hatten sie nur während besonderen Anlässen das Recht, sich auf der Strasse zu zeigen. Aber auch da wurden sie streng von den Jungen getrennt. Die Jungen dagegen lernen unterdessen Lesen und Schreiben in der Schule. Dabei werden sie von einem Pädagogen, einem älteren Sklaven, begleitet. Obwohl er kein Freier war, durfte er den Sohn seines Herrn mit Stock bestrafen im Falle, dass dieser nicht gehorchte. Die Hauptbeschäftigung der Jungen ist, wie in Sparta, der Sport. Mit achtzehn Jahren, somit mit der Volljährigkeit, mussten sie eine militärische Grundausbildung absolvieren.