Der Humanismus will durch Wiederbelebung und Pflege der griech.-röm. Sprachkultur sowie durch eine umfassende geistige und künstlerische Bildung, dem Menschen ein wertvolles, würdiges Dasein erschliessen. (Geschichte der Philosophie,Könemann Verlagsgesellschaft,2000, S.114)

-- AlainFriedrich - 19 Nov 2002