KommerzielleLuftfahrt

Um die Jahrhundertwende vom 19. ins 20. Jahrhundert, versuchten die Menschen immer stärker den Traum vom Fliegen zu verwirklichen. Der Flugpionier schlechthin war Otto Lilienthal. Nach seinem Tod kamen dann die Gebrüder Wright , welche ein Fahrradgeschäfft hatten und sehr ideenreiche Tüftler waren. Beim Studium der Literatur von Lilienthal stiessen sie auf den Auftrieb. Sie konstruierten eine Steuerung, welche auf die Vögel gestützt war und führten im September 1900 erste Tests durch. Um diese Tests zu optimieren bauten die Gebrüder Wright einen Windkanal.

Die unmöglichsten Fahrzeuge wurden konstruiert, die meisten Versuche waren aber zum scheitern verurteilt. Viele Hobbypiloten bezahlten ihre Neugier mit dem Tod. Bald einmal merkten die Menschen, dass es viel besser geht, Fluggeräte per Verbrennermotor zu betreiben und am 17. Dezember 1903 fand der erste Motorflug der Geschichte mit einem 12 PS-Motor statt.

Vorteile: Nachteile:
Traum geht in Erfüllung; schnellere Transporte; Freiheitsgefühl; Zahlreiche Todesfälle; Luftverschmutzung;

-- MartinKronenberg - 25 Nov 2002