Der 3. Weltkreig ist nicht mehr weit!

Nach dem 11. September 2001 stellte sich wohl als erstes die Frage nach einem weiteren Weltkrieg, dem dritten. Inzwischen ist über ein Jahr vergangen und es ist noch kein Krieg, besser gesagt kein "richtiger" Krieg ausgebrochen. Doch im verlauf des letzten Jahres traten immer mehr Gründe für einen dritten Weltkrieg ans Licht. Aufgrund des 11. September ist das Ziel von GeorgeBush, die totale Vernichtung von SaddamHussein. TonyBlair, der Premierminister von Grossbrittanien, unterstützt Bush in seinem Ziel und will die totale Entwaffnung vom Irak. Ebenso werden schon lange erste Kriegsvorbereitungen getroffen. Diese vor allen von der USA und teilweise Grossbrittanien. Es werden massenhaft Waffen produziert, Stützpunkte errichtet, Soldaten ausgebildet, die zum Militärmarsch aufbrechen. Man erwartet das die USA mit bereits über 200`000 Soldaten bereitstehen. Noch nicht bekannt ist, welche Länder alle Massenvernichtungswaffen haben. Klar ist nur, dass mit Sicherheit die USA in Besitz einer solchen Waffe ist. Dies zeigte sich zum Beispiel im 2. Weltkrieg, mit dem Abwurf der Atombombe über Hiroshima. Ob auch der Irak im Besitz einer Nuklearwaffe ist, steht noch nicht fest. Die Annahme ist jedoch so gross, dass wohl eine Resolution die letzte Möglichkeit ist, dies zu beweisen. Dazu müsste die Resolution mit einer Mehrheit angenommen werden und die 5-Ständigen Länder (Frankreich, USA, GB, China und Russland) dürfen kein Veto einsetzen. Wenn wir jedoch mal ganz ehrlich sing, wollen wir gar nicht wissen, in welchen Ländern sich diese Massenvernichtungswaffen befinden. So könnte es nämlich nicht zu einem 3. Weltkrieg wie der erste und der zweite kommen, sondern es würde eher einen "Hiroshima-Krieg" im sinne von Nuklearwaffen ausbrechen. Die Menschen in Hiroshima leiden noch heute an dien Folgen der Atombombe. Man könnte sich Ausrechnen, wie die Welt aussehen würde, wenn tatsächlich ein Krieg mit Massenvernichtungswaffen entstehen würde. Es würde wahrscheinlich zu einer Vernichtung der gesamten Erde führen. Die meisten Menschen wären Tot, und jene die es nicht wären, würden an Krebs und anderen Krankheiten sterben. Die Natur hätte keinen falls eine Chance sich zu regenerieren. Der Nahost-Konflikt ist schon sehr alt. Falls die USA tatsächlich den Irak angreifen würde, würde der Konflikt wie ein Ballon platzen. Aber nicht nur der Nahe Osten, auch Frankreich, Deutschland und alle anderen Länder befassen sich aktiv mit dem Krieg und suchen mögliche Lösungsstrategien. Ein Problem das dabei auftaucht, ist zum Beispiel die getrennten Meinungen. Solang sich Länder nicht einigen können, wird wohl auch keine andere Lösung als den Krieg geben.

Der 3. Weltkrieg wird auf jeden Fall kommen, es stellt sich nur die Frage, wie lang es noch geht!

Shanti