Aigina

(griech. „Ziegeninsel”) Sie ist eine NyMphe und Stammutter der ÄaKiden, Tochter des Flußgottes AsoPos und der MetOpe.

Von Zeus wurde sie auf die Insel Oinone entführt und geschwängert. Aigina wurde Mutter des AiaKos und die Insel heißt seitdem Aigina.

Ihrem Vater verriet der SisYphos den Namen des Verführers seiner Tochter.

-- JossenMichael - 27 Nov 2002