Minos

Minos, ein mächtiger, aber gerechter kretischer König ist Sohn von ZeUs und EuRopa und Bruder von RhaDamanthys und SaRpedon. Er lebte vor dem trojanischen Krieg. Minos ist Gemahl der PaSiphae und Vater von AriAdne und PhaeDra. Minos hatte PoSeidon um ein schönes Opfertier gebeten, worauf der Gott einen Stier aus dem Meer auftauchen ließ. Als aber Minos das prächtige Tier sah, behielt er es bei sich und opferte statt seiner einen anderen, weniger wertvollen Stier. Als PoseiDon davon erfuhr, ließ er den Stier zur Strafe so wütend werden, daß er in diesem Zustand große Schäden verursachte. HerKulEs sollte ihn einfangen, was ihm auch gelang.

PoSeidon ließ als Strafe gegen Minos auch dessen Frau PasiPhae in schuldhafte Liebe zu dem Tier entbrennen. Aus der Verbindung zwischen der Frau und dem Stier ging MinoTauros.

Minos ließ von DaiDalos das Labyrinth für Minotauros bauen. AnDrogeos, ein Sohn des Minos, wurde in Athen heimtükisch ermordet.Darum kam Minos mit vielen Schiffen,belagerte die Stadt und bezwang sie durch Hunger. Von nun an mussten die Athener alle neun Jahre 7 junge Frauen und 7 junge Männer nach Kreta schicken, wo sie ein furchtbares "Ende" erwartete: Man brachte sie in das Labyrinth des Minotaurus, wo sie als wehrlose Opfer von ihm verschlungen wurden. Unter den Jünglingen war ThEseus, dem es mit Hilfe der AriAdne gelang, den Minotauros zu töten.

Weil er AriAdne zur List mit dem Garnknäuel geraten hatte, wurde DaeDalos von Minos gefangen gesetzt.

DaeDalos gelang die Flucht nach Sizilien zu König KoKalos. Kokalos tötete Minos, der die Auslieferung des DaeDalos forderte.

Mit seinem Bruder RhaDamanthys und mit AiAkos war Minos Richter der Unterwelt.

Zu jener Zeit führte Minos einen Krieg gegen Athen. Er gewann ihn.

Ursachen: Der Tod seines Sohnes in AtTika.

Verlauf: Führte Krieg und gewann ihn. Er verlangte als Gewinner einen Tribut.

Folgen: Die Athener müssen alle neun Jahre sieben Jünglinge und sieben Jungfrauen nach Kreta schicken. Dort werden sie dann in das breühmte Labyrinth von DaeDalos als Frass für MinoTaurus eingesperrt.

http://de.geocities.com/schulnetz/griechenland/kreta.html

-- LauriOehen - 19 Nov 2002

-- FlaviaWipplinger - 21 Nov 2002 -- GriechischeMythologie

-- MartinaFelder - 27 Nov 2002


Alle Websites mit dem Begriff "Minos"

 | 

AeGeus in VSEKSS
Er hatte den Sohn des Königs Minos von Kreta, Androgeus,
AegeusbisTheseusundAriadne in VSEKSS
äßigen Erben bezeichnete. Minos und der Minotaurus Seit waren die Athener dem König MinoS von Kreta zu schwerem Tribut Opfer wollte er vor den König MinoS treten, sondern um das
AiAkos in VSEKSS
wurde er nach seinem Tode mit MinOs und RhadamAnthys Richter in
DaeDalos in VSEKSS
und floh nach KreTa, wo König MiNos ihn aufnahm. Hier fertigte worden war. Im Auftrag des Minos erbaute Daidalos für den Abkö Sohn Ikaros von dem erzürnten Minos in den Labyrinthos gesperrt.
DaiDalos in VSEKSS
empfing. Er baute für Minos das Labyrinth des MinoTauros geraten hatte, wurde er von Minos gefangen gesetzt. Mit Hilfe
EndedesAegeus in VSEKSS
Er hatte den Sohn des Königs Minos von Kreta, Androgeus,
GriechischeMythologie in VSEKSS
Kretas von ZeuS via MinoS zum Flug des IkaRus Einzelne PoSeidon OrpheuS PegaSus MiNos MyKene KenTauren DionySos
HeraKles in VSEKSS
Herakles Siehe HerKules Main.MichaelWyss 20 Nov 2002
IkaRus in VSEKSS
waren auf KreTa bei König MiNos in einem LabyRinth gefangen.
JokerPunkte in VSEKSS
Tabelle geordnet und StammbaumMinos beantrage 10 Punkte ok 3c
KlassenArbeiten6aFeedback in VSEKSS
mit der Geschichte von Minos usw. Ca. am 20. November
KoKalos in VSEKSS
von Kamikos auf Sizilien. Minos gab nicht auf und verfolgte
MiNos in VSEKSS
Minos Minos, ein mächtiger, aber vor dem trojanischen Krieg. Minos ist Gemahl der PaSiphae und von AriAdne und PhaeDra. Minos hatte PoSeidon um ein schönes
MinoTauros in VSEKSS
PaSiphae, der Frau des Königs MiNos, geborenes, , daß er zwar als Sohn des MiNos ausgegeben wurde, tatsächlich . Er hauste im Labyrinth. MiNos, der Mann von PaSiphae, ließ
MinoTaurus in VSEKSS
der PaSiphae (Die Gattin des MiNos) und eines Meeresstieres und menschenfressendes Ungeheuer. Minos, der erste König Kretas,
MinoischeKultur in VSEKSS
Vgl. auch der Mythos des MiNos in GriechischeMythologie und
MinosgegenAttika in VSEKSS
Minos gegen Attika Ursache: Der Sohn von König Minos, Androgeos, wurde in Attika ( Athen) hinterhältig ermordet. Minos begann einen vernichtenden boten die Athener König Minos alle 9 Jahre 7 Jünglinge und
PasiPhae in VSEKSS
ist der König von KreTa, MiNos. Mit ihm ist sie Mutter von darunter AriaDne und Phaidra. MiNos erbat von PoSeidon, ihm einen
PhaeDra in VSEKSS
PhaeDra Tochter des MiNos und der PasiPhae, zweite Frau
RhaDamanthys in VSEKSS
und der EuRopa, Bruder von MiNos und SaRpedon. Zweiter Gatte durften und zusammen mit MiNos und AiaKos Richter in der
SaRpedon in VSEKSS
. SaRpedon ist Bruder von MiNos und RhaDamanthys. * Nach einem Streit mit MiNos verließ SaRpedon Kreta und
ScyllA in VSEKSS
. Sie verliebte sich in den Minos, als der gegen die Stadt , heimlich abschnitt. Minos verabscheute allerdings
StammbaumMinos in VSEKSS
Stammbaum des MinoS Main.MichaelWyss 25 Nov
WebStatistics in VSEKSS
59 StammbaumMinos 52 JokerPunkte 51 64 StammbaumMinos 53 TerminKalender 47 123 StammbaumMinos 117 GriechischeMythologie 59 StammbaumMinos 57 GoetterGalerie 52
12 Dec 2017 - 23:56, AdminUser
24 topic(s) found