Opfer des Fortschritts?

Amerika mit leistungsfähigster Landwirtschaft wurde um die Jahrhundertwende zu einem kapitalkräftigen Industriestaat. Es herrschte bitterste Armut als Opfer des technischen Fortschritts, dazu eine hohe Arbeitslosigkeit und zusätzliche Konkurrenz durch Einwanderer. Gewerkschaften entwickelten sich nur schwach und aufkommende Streiks wurden vom Militär niedergeschlagen. Durch aussenpolitische Erfolge (GruppeUSImperialismus) wollte man von den Schwierigkeiten im Innern ablenken.

Frage 3, S.124: Welche Ursachen hatten die sozialen Probleme in den USA?

  • Der technische Fortschritt und die zusätzliche Konkurrenz durch Einwanderer führte zu Arbeitslosigkeit. Weil sich die Gewerkschaften nur schwach entwickelten blieben die sozialen Probleme sehr gross.

Der Mythos der Grenze?

Der Historiker Frederick Jackson Turner schrieb 1893 über die Bedeutung der Grenze in der amerikanischen Geschichte. Ein Hauptteil der Geschichte hat mit der Kolonisation des Grossen Westens zu tun. Die gesellschaftliche Entwicklung hat immer wieder neu begonnen. Die Wirkung der Grenze lag in der Förderung der Demokratie, sie brachte den Individualismus zur Entfaltung und sie erzeugte Antipathie gegen (direkte) Kontrolle.

Frage 1, S.125: Überprüfe Turners Behauptung von der amerikanischen Geschichte als der Geschichte der Kolonisation des Grossen Westens?

  • Kolonisation (vgl. Kolonialismus)des grossen Westens:
    • Rohstoffförderung
    • Fördern von Monokulturen
    • Ausbreitung der Zivilisation(Verdrängung der Indianer (vgl. Idianerkriege))
    • Ablenkung von innenpolitischen Problemen
    • Eroberung neuer Gebiete

"with god on our side?"

Der Pfarrer Josiah Strong schrieb 1885, dass bald keine neuen Welten mehr gebildet werden können, da alle Landstriche der Erde begrenzt sind. So wird ein neuer Kampf beginnen, nämlich der Endkampf der Rassen. Die Stärksten werden siegen.

Frage 3, S. 125: Welche Eigenschaften schreibt Strong den Amerikanern zu? Was bedeutet das für andere Völker und Nationen?

  • Eigenschaften der Amerikaner:
    • agressiv
    • stark
    • mächtig
    • frei
    • gläubig
    • zivilisiert

  • Wegen den Eigenschaften können sie sich als stärkste Rasse behaupten und somit andere Nationen gefährden.

ManuelBurkhardt SarahFuchs NicoleLuetolf FranziskaSchoch