Gemäss diesem Modell nutzen die Insider (Arbeitsplatzbesitzer) ihre Macht gegenüber der Firma in der Weise aus, dass sie Lohnerhöhungen aus rationalen Überlegungen für sich selbst durchsetzten, anstatt durch Lohnkürzungen den Outsidern (Arbeitslose) durch Lohnkürzungen eine Chance auf einen Arbeitsplatz zu eröffnen.

-- MartinKronenberg - 10 Feb 2003