SeMele ist in der griechischen Sage Tochter des Königs KaDmos und der HarMonia, Schwester der InO, AgAue und AutOnoë. HerA ließ ZaGreus, Sohn von ZeuS und PersepHone, aus Eifersucht von den TiTanen überfallen. Diese töteten ZaGreus, zerrissen seine Glieder und verschlangen sie. AtHena rettete das Herz, das ZeuS verschlang. Mit SeMele zeugte ZeuS danach in DionYsos den ZaGreus neu. Auf den Rat der eifersüchtigen HerA, die ihr in Gestalt einer Amme erschien, wünschte sie sich von ZeuS, er sollte ihr in seiner eigentlichen Gestalt erscheinen. Dieser, gebunden durch das Versprechen, ihr jeden Wunsch zu erfüllen, erschien in Blitz und Donner und verbrannte sie. Ihr ungeborenes Kind, DionYsos, wurde durch ZeuS gerettet, der es im Schenkel eingenäht austrug.

Diese Sage ist Grundlage des SeMele's-Problems.

DionYsos wurde nach der Geburt von SeMeles Schwester InO oder von den NympHen von Nysa gepflegt.

-- AstridFrey - 24 Nov 2002