Trade off / Austauschbeziehungen zwischen Alternativen

14 Jan 2005 - 00:27 | Version 5 |
Die Entscheide die in der gesamtwirtschaftlichen Zielsetzungen getroffen werden, beeinflussen die Umwelt in Austauschbeziehungen. (Trade off) Der Entscheid für das eine, hemmt, fördert, oder ist neutral zum erreichen eines weiteren Zieles ( Zielharmonie, Zielkonkurrenz, Zielneutralität). Der Entscheid wird vorallem durch Opportunitätskosten (OpportunitaetsKosten) gefällt.

Das magische Sechseck

Das magische Sechseck zeigt die Ziele der Wirtschaftspolitik, die alle gerne angestrebt werden möchten. Jedoch ist es schwierig alle Ziele gleichzeitig zu erreichen.

Vollbeschäftigung Link

Umweltqualität Link

Preisstabilität Link

Wirtschaftswachstum Link

sozialer Ausgleich Link

Ausserwirtschaftliches Gleichgewicht Link

Zum Beispiel gibt es die Möglichkeit, die Vollbeschäftigung anzustreben. Die Austauschbeziehung ist dann, dass die Preise schwanken ( Zielkonkurrenz).

Ziele des Bundesrates

-- MarionHaefliger - 11 Dec 2002