Ikarus

Ikarus ist der Sohn des begnadeten griechischen Handwerkers DaeDalos. Er und sein Vater waren auf KreTa bei König MiNos in einem LabyRinth gefangen. Da fertigte Daedalos jedem ein Flügelpaar aus Wachs und Federn an. Vater und Sohn schwangen sich mit ihnen in die Lüfte und entkamen so dem Labyrinth. Der Vater hatte Ikarus ermahnt,weder dem Meer, daß die Federn nass und schwer werden ließe, noch der Sonne, deren Hitze das Wachs schmelzen werde, zu nahe zu kommen. Aber übermütig flog Ikarus zu hoch, Richtung Sonne, das Wachs fing an zu schmelzen und er stürzte, in das seither nach ihm benannten Ikarische Meer.

ikarus.jpg ikarus.jpg

-- CorneliaTroxler und EstherWobmann - 19 Nov 2002